Weiterqualifizierung von Pflegehelferinnen und Pflegehelfern zu Pflegefachkräften

Koalitionsvertrag

Die „Konzertierte Aktion Pflege“ umfasst u. a. eine Weiterqualifizierung von Pflegehelferinnen und Pflegehelfern zu Pflegefachkräften (KoaV 96/4453 ff.)

Gleichstellungspolitische Relevanz

Fehlende Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten sind ein Charakteristikum von „Sackgassenberufen“. Um Pflegeberufe, in denen meist Frauen arbeiten, als „Lebensberufe“ (ZwGB 144 f.) attraktiver zu machen, sind durchlässige Qualifikationswege notwendig.

Gleichstellungspolitische Wirkung

Der Pflegeberuf wird attraktiver, so dass ausreichend Menschen den Pflegeberuf ergreifen, beibehalten und damit die Versorgung sicherstellen. Dies ist auch für – meist weibliche – pflegende Angehörige notwendig und trägt zu einer besseren Vereinbarkeit der beruflichen, privaten und durch die Pflege bedingten Belange bei. 

Überprüfung

Berichtslegung zur Ausbildungsoffensive Pflege (2019-2023)